Mein Warenkorb

Abschließen

Emotional-Mind

#10 DIE PRIESTERIN - 21.12.2023 - archetypischer Workshop in deine Weiblichkeit

$55.00 $66.00

Die Priesterin ist die Bewahrerin von Traditionen. Sie kreiert heilige Rituale, um die Weisheit über den Weg zu bewahren, den Du gegangen bist, um DU zu werden.

Die Priesterin ist eine weise Frau, die sich ihrer Verbindung zum Höheren sicher ist. Ihre spirituelle Verbindung hilft Dir, Deinen Weg durch das Leben zu gehen. Es hilft Dir, Verführungen zu widerstehen und Deine tiefsten Ängste zu überwinden. Sie weiß, dass Du nichts zu verlieren oder zu beweisen hast und dass Du Deinen Weg findest, indem Du ihn gehst. Sie hilft Dir den Unterschied zwischen Wissen und Weisheit zu verstehen, Sie ist die Bewahrerin der Rituale und hilft Dir dabei, zu bewahren, wer Du bist – und nur dann bist Du bereit, den Ruf Deiner Berufung zu hören.

In diesem Workshop schaffe ich einen sicheren Raum für dich, damit du diese neue Seite in einer verbundenen und liebevollen Umgebung erkunden kannst. Hier kannst du neue Seiten ausprobieren, verkörpern, erkunden und integrieren. Du lernst andere Frauen kennen, die genauso wie du wachsen und sich selbst weiter entwickeln möchten.

ERFAHRUNG:

Überwindung von Einsamkeit | Umgang mit Abhängigkeiten | Heilkreis und Frauenkreis | Körperarbeit | Mythologie | Schamanische Rituale | Ecstatic dance | Trauma Arbeit | Authentische Begegnung 

DATUM

21.12.2023, 17:45-21:45 UHR

PRAKTISCHES

bring bitte mit: 

  • warme Socken (bei Bedarf)
  • Stift und Papier um Notizen zu machen
  • eine verschließbare Wasserflasche

Ort

Urban Healing Unit (UHU), Moosdorfstraße 7-9, 12435 Berlin 

https://drive.google.com/file/d/1mIKbx92RCFp0TFv_AIsjOP_rDbXQ9k2d/view?usp=share_link

weitere Informationen

Diese Workshopreihe besteht aus 12 aufeinander aufbauenden Workshops zu den 12 Facetten des Frauseins. Natürlich empfehle ich dir, die Erfahrung zu machen, durch den gesamten Zyklus zu gehen, aber es ist auch überhaupt kein Problem nur zu einzelnen, ausgewählten Workshops zu kommen. 

Wenn du schwanger bist, Antidepressiva, Herzprobleme oder andere schwerere emotionale oder körperliche Konditionen hast, dann kontaktiere mich bitte vorher:  workshop@emotional-mind.com 

Dieser Workshop ist für Frauen und Menschen in weiblichen Körpern, die ihr Frausein entdecken und ausprobieren wollen. Auf dieser Reise geht es um Weiterentwicklung, Heilung, Selbstliebe, Traumaintegration und Menschlichkeit. Wenn wir uns Weiterentwickeln kann es zu intensiven Moment kommen, weil wir Grenzen erweitern oder überschreiten. In meinen Workshops geht es darum, genau damit in die Selbstverantwortung zu gehen und die eigenen Grenzen bewusst kennenzulernen. Ich mache Angebote und du schaust, wie weit/intensiv du diese Angebote nutzen möchtest. 


Über mich

Hallo, mein Name ist Caroline. Und ich bin eine Frau. So klar ich es jetzt fühle, habe ich es nicht immer gespürt. Angefangen hat es schon mit meinem Namen, der vom deutschen Karl = Kerl = engl.: Dude kommt. Dann war ich richtig gut im Sport und in all den „jungenhaften“ Schulfächern wie Mathe und Physik. Ich spielte lieber mit Jungen und kleidete mich wie ein Junge. Ich habe etwas sehr Wissenschaftliches studiert und darin auch noch promoviert. Ich war Türsteherin und liebte es, mit meinen Jungs Zeit zu verbringen. Ich fand, dass Frauen viel zu kompliziert sind und sich eigentlich immer nur beschweren. Andererseits liebte ich es zu tanzen und zu malen und ich hatte „romantische“ Beziehungen zu Männern und ich habe sogar geheiratet, aber wenn ich jetzt zurückblicke, erkenne ich, dass ich definitiv mehr in meiner männlichen Energie steckte.

Mit der Zeit begann ich zu spüren, dass etwas fehlte. Ich war gereizt, konnte nicht mehr schlafen und hatte sogar Panikattacken. Meine Scheidung war eine der größten Veränderungen in meinem Leben, denn von da an wurde ich von meiner inneren Weiblichkeit gepackt und gedrängt, mich zu entwickeln und eine Frau zu werden. Und ich bin nicht einfach aus dem Ei gesprungen und habe gesagt: „Hier bin ich!“ Ich bin eine Frau!" Ich stand tatsächlich da und dachte: „Wow, ich habe keine Ahnung, was es bedeutet, eine Frau zu sein!“ Das war 2015. Seitdem bin ich zur “Frau-sein-Schule gegangen. Buchstäblich! Ich las Bücher, besuchte unzählige Workshops und lernte von großartigen Mentoren (einige von ihnen waren männlich). Ich begann, etwas über Medizin, Kundalini-Energie, tantrische Praktiken, BDSM und Dearmoring zu lernen. Und die ganze Zeit waren SIE anwesend, die 12 Archetypinnen. Sie sprachen über Freunde und Fremde mit mir. Sie stellten sich in Momenten vor, in denen ich nicht wusste, wohin ich gehen sollte. Manchmal kämpfte ich gegen sie, aber es gelang mir nicht. Manchmal habe ich nach ihnen Ausschau gehalten, aber sie sind nicht aufgetaucht. Bis meine Mentoren wie Peter Orban oder Alexandra Schwarz-Schilling und natürlich C.G. Jung, mir halfen, sie zu verstehen. Plötzlich hatten sie Namen und wurden lebendig. Langsam begannen sich die Schatten um sie herum aufzulösen. Und dann, während eines Atem-Workshops, wurde es mir klar und plötzlich begann alles einen Sinn zu ergeben. Ich verstand die Struktur der Zwölf und ihre Auswirkungen auf unser aller Leben und ich erkannte, dass die zwölf Archetypinnen wie durch ein Prisma geschicktes Licht in verschiedenen Farben strahlen. Diese Farben leuchten in jeder Frau in unterschiedlicher Qualität und mir wurde klar: “Um in unser Licht zu kommen, müssen diese Farben in Einklang gebracht werden: Ich muss einen Workshop für Frauen organisieren und ihnen ihre 12 Farben zeigen: die 12 weiblichen Archetypen.“ Ich möchte anderen diesen Kompass geben, der mir so sehr geholfen hat, mein Leben mehr in Richtung meiner weibliche Kraft zu steuern. Und so erwachten sie zum Leben: die 12 Archetypinnen.


ERSTATTUNG

Einen Monat vor Beginn erstatten wir den vollen Preis, bis 2 Wochen 50 % des Preises. Wenn Du ein Ticket tauschen oder eine Rückerstattung wünschst, kontaktiere uns bitte unter workshop@emotional-mind.com



German
German